Der Name CLS erklärt sich mit der Reihenfolge des Repertoires. Zuerst waren die Chansons da, dann kamen die deutschsprachigen Lieder und zum Schluss die Songs. Wir betrachten also den Namen unserer Gruppe als Programm: Wir spielen Lieder aus verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Epochen und begleiten unsere Lieder auf der Gitarre. Diese Lieder erzählen Geschichten, die die vielfältigen Facetten des Lebens thematisieren und die wir mit Engagement und Liebe zum Detail darbringen.

 

Wir, das sind Jörg Fricke, Michaela Lohn und Engelbert Nowak aus Erftstadt. Unsere musikalischen Erfahrungen haben wir u.a. durch das Singen in verschiedenen Chören erworben und sehen die Musik als unser Hobby an.

 

Vor einigen Jahren haben Jörg und Engelbert die gemeinsame Liebe zu deutschen und französischen Chansons entdeckt und zunächst ohne Publikum ausgelebt. Ab dem Jahr 2012 haben sie diverse Auftritte in Cafés und anderen Institutionen der Region. Zu Beginn des Jahres 2015 stieß Michaela dazu, die neben der stimmlichen Bereicherung auch den anglophonen Anteil der Lieder erhöhte.

 

Mit Vorliebe treten wir in Cafés oder kleinen Theatern auf, da uns der Kontakt mit dem Publikum wichtig ist. In diesem Rahmen macht es viel Freude, wenn das Publikum mitsingt.

 

Unser Ziel ist es, das Repertoire ständig zu erweitern, um stets mit einem (fast) neuen und vielseitig orientierten Programm aufwarten zu können.

 

Lassen Sie sich überraschen. 


Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.